20170215 stationeniii HP

Der Landesmusikrat NRW hat 2012 das Projekt „Stationen“ ins Leben gerufen, um jungen Menschen im Rahmen von Konzerten Neue Musik nahezubringen. In diesem Jahr bezieht „Stationen III“ in mehreren NRW-Städten auch Schulen am Ort der Konzerte mit ein, in Münster war es das Pascal-Gymnasium.

Mitte Januar stand so der in Nürnberg geborene Komponisten Ulrich Schultheiß den beiden Musikkurse der Q2 Rede und Antwort. Nach zahlreichen Fragen zu seiner Inspiration stellte Schultheiß sein Musikstück „Spuren“ vor und fragte nach Eindrücken und Kritik. An diesem Werk erklärte er seine Herangehensweise und die Vielfalt, die in seiner Musik steckt. Nach zwei sehr interessanten und amüsanten Stunden lud Schultheiß die beiden Kurse zum Konzert mit seiner Musik in die Musikhochschule ein.